Schwarze Schafe und Denunzianten

Seit gut 100 Tagen bin ich nun wieder in meiner Heimat. Das letzte an was ich seit meiner Rückkehr gedacht hätte, wäre auf eine Demo zu gehen/zu fahren. Am vergangenen Samstag war ich dann zum ersten mal in meinem Leben auf einer. Generelle Fahrverbote an Wochenenden/Feiertagen für Motorradfahrer? Frei nach Obelix: „Die spinnen, die Politiker!“

Biker hinter Gittern – Die Umfrage

Motorradfahrer müssen regelmäßig als Buhmänner herhalten. Sie sind zu laut, zu schnell, zu gefährlich. Was uns interessiert: Sind sie auch schlechte Demokraten?

Cafe Racer Freising

Cafe Racer Freising… kein Klub, kein Verein, nicht kommerziell und unprofessionell. Wir sind eine Gemeinschaft von fahrenden Damen und Herren, klassischer Motorräder.

Fahrverbote für Motorräder an Sonn- und Feiertagen? Absolut beSCHEUERt!

In der Motorrad-Community herrscht Aufruhr: Erst Fahrverbote wegen Corona und als ob das nicht schon genug ist, will uns Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer klammheimlich das Motorradfahren an Sonn- und Feiertagen verbieten!

Wir sind so – ein Rückblick auf den Stillstand

Corona macht uns einiges klar. Die wenigsten von uns kannten das Gefühl, radikal begrenzt zu werden, verunsichert, in unseren ganz normalen Freiheiten eingeschränkt und möglicherweise bestraft zu werden, wenn man auf einer Parkbank sitzt oder mit Kumpels Motorrad fährt. Oder überhaupt nur zum Vergnügen um den Block cruist.

Selbst in den Bundesländern, wo – einfach zum Spaß und immerhin zu zweit – Motorrad fahren erlaubt ist, fühlt es sich nur semi-prima an: Es kommt so etwas auf wie Übervorsicht und ein seltsames Bike-Shaming: Obwohl erlaubterweise unterwegs, ist man emotional gebremst. Man würde ja Kapazität im Krankenhaus binden, falls man sich hinlegt oder umgefahren wird.